Slayer-Gitarrist mit 49 Jahren gestorben.

Der Gitarrist und Mitbegründer der Trash-Metal-Band Slayer, Jeff Hanneman, ist tot. Er wurde 49 Jahre alt. Hanneman, Tom Araya, Dave Lombardo und Kerry King gründeten Slayer 1981. Stehen die großen Thrasher jetzt vor dem Aus? In der Trash-Metal-Szene gilt Slayer (deutsch: Schlächter), seit Jahrzehnten als Institution. Zusammen mit Metallica, Megadeath und Anthrax bildet die Gruppe, die von Hanneman und Kerry King Anfang der 80er Jahre gegründete wurde, die sogenannten „Big Four”. (Bild.de)
„Irrt euch nicht! Gott läßt sich nicht spotten. Denn was der Mensch sät, das wird er ernten.“ Jeff trifft nun auf keinen Fall Dimebag oder jamgar mit Cliff Burton, nein, er wartet auf den Tag des Gerichtes Gottes. Der Gott, den er immer in seinen lästerlichen Liedern verspottet und gelästerrt hat, wird ihn richten.
„Es ist dem Menschen gesetzt zu sterben, danach das Gericht!“