Unbekannter verschenkt 50-Euro-Scheine mit Bibelvers - Polizei ermittelt.

In Nordrhein-Westfalen wurden ungewöhnliche Briefe aufgefunden. Mieter einer Wohnresidenz im ostwestfälischen Bünde haben in ihren Briefkästen ein Kuvert mit einem 50-Euro-Schein gefunden, wie das in Bielefeld erscheinende «Westfalen-Blatt» (Donnerstag) meldete. In dem Umschlag ohne Absender und Anschrift war auch eine Karte mit einem Bibelvers nach der Übersetzung Martin Luthers eingelegt: «Der Herr ist mir erschienen von ferne: Ich habe dich je und je geliebt, darum habe ich dich zu mir gezogen aus lauter Güte. Jeremia 31,3»… Zweifler unter den Beschenkten gingen zur Polizei. Deren Sprecher im Kreis Herford, Michael Albrecht, erklärte jedoch: «Die Kollegen haben die Scheine überprüft. Sie sind echt.» Eine Frau gab dem Bericht zufolge ihre Banknote auf der Wache in Bünde ab. «Sie wollte den Schein nicht haben», sagte der Polizeisprecher…Insgesamt belaufen sich alle bisher bekanntgewordenen Funde auf 800 Euro. (KNA)

… wird doch nicht Arno Backhaus gewesen sein: www.arno-backhaus.de/imag…weiorgaliedertexte002.jpg