Zika-Epidemie 2016 "Die Seuche, die mit den Mücken kam".

Zika, die WHO wieder einem den Notstand ausgerufen, das Virus verbreitet sich über Mücken. Ansteckung auch durch Sex möglich.
Wird da wieder mal ein Hype gemacht? Ein Virus steht ‘im Verdacht ‘ Missbildungen zu verursachen. Selbst wenn es stimmen sollte wird hier mit Schlagworten wie „Seuche“ Angst verursacht. Zika gibt es schon lange, es hat immer schon Millionen infiziert. Nur, weil es jetzt erstmalig überhaupt mit einer ernsthaften Gefahr für den Menschen (Fehlbildungen bei Föten) assoziiert wird, wird überhaupt davor gewarnt. Diese Supertodeskrankheit, die die Menschheit ausradieren wird, ist dieses Jahr sehr früh dran. Meist kommen solche Meldungen erst im Sommer. Nach Schweinegrippe und diversen anderen Erkrankungen jagen wir – im Verein mit der WHO – die nächste Sau durch das Dorf. Den Pharmakonzernen zuliebe?
Einen Impfstoff gegen das Zika-Virus hätte es längst geben können – aber die Entwicklung lohnt sich für die „zehn Großen“ erst bei schneller massenhafter Vermarktung infolge einer weltweit angeheizten Hysterie.