Volker Beck: 'Ich habe immer eine liberale Drogenpolitik vertreten'. Aus der Rubrik: "Cannabis predigen, Meth schnupfen"?

Der regelmäßige Konsum von Chrystel meth (Metamfetamin-Base, früher Pervertin) führt zum Abbau von Hirnmasse und in kürzester Zeit zu Psychosen und Wahnvorstellungen. Zu den Nebenwirkungen gehören langfristig Persönlichkeitsänderungen. Nach kurzen Zeit des Konsums treten starke irrevisible Abhängigkeiten ein, welche die Fähigkeit zu vernunftgesteuertem Verhalten erheblich bis zur Geschäftsunfähigkeit beeinträchtigen können. Crystal Meth ist billig, sehr billig sogar. Das kann sich auch eine Reinigungskraft leisten. Lies bitte unser Lebenszeugnis zu dieser schrecklichen Droge: dld.souldata.net/0714/158…mate_rave_12_download.pdf