Weitere Leserbriefe
Neu



Leserbrief
von: Andacht
13. Mai

Denn das Ohr prüft die Worte, wie der Gaumen die Speise kostet. --- Geliebte, glaubet nicht jedem Geiste, sondern prüfet die Geister, ob sie aus Gott sind; denn viele falsche Propheten sind in die Welt ausgegangen. --- Richtet nicht nach dem Schein, sondern richtet ein gerechtes Gericht. --- Ich rede als zu Verständigen; beurteilet ihr, was ich sage. --- Laßt das Wort des Christus reichlich in euch wohnen,... in aller Weisheit. --- Wer ein Ohr hat, höre, was der Geist den Versammlungen sagt! --- Der geistliche aber beurteilt alles. --- Sehet zu, was ihr höret. --- Ich kenne deine Werke... und daß du Böse nicht ertragen kannst; und du hast die geprüft, welche sich Apostel nennen, und sind es nicht, und hast sie als Lügner erfunden. --- Prüfet aber alles, das Gute haltet fest. --- Er ruft seine eigenen Schafe mit Namen und führt sie heraus. Wenn er seine eigenen Schafe alle herausgebracht hat, geht er vor ihnen her, und die Schafe folgen ihm, weil sie seine Stimme kennen. Einem Fremden aber werden sie nicht folgen, sondern werden vor ihm fliehen, weil sie die Stimme der Fremden nicht kennen.

Hiob 34,3 --- 1. Johannes 4,1 --- Johannes 7,24 --- 1. Korinther 10,15 --- Kolosser 3,16 --- Offenbarung 2,29 --- 1. Korinther 2,15 --- Markus 4,24 --- Offenbarung 2,2 --- 1. Thessalonicher 5,21 --- Johannes 10,3-5

Antwort von ali

Gott kann uns den Geist der Unterscheidung geben.