Keine Religion kann dich erretten!

Eine menschliche Religion vermag keine Heilsgewissheit zu geben. Die Muslime haben sie nicht. Sie sind sich des Paradieses mit den 72 Jungfrauen nur gewiss, wenn sie im Dschihad sterben. Aber wer stirbt, kann keine Gewissheit des Heils genießen. Und eine sehr strenge Buddhistin sagte einmal, dass nur alle 1000 Jahre es ein Buddhist schafft, ins Nirwana zu kommen – und Nirwana ist nicht einmal „Heil“. Selbst Papst Johannes Paul II bat darum, nach seinem Tod für ihn zu beten. Offenbar ist er nicht mal vor dem sog. Fegefeuer gefeit … Was sagt die Schrift? „Dies habe ich euch geschrieben, damit ihr wisst, dass ihr ewiges Leben habt, die ihr glaubt an den Namen des Sohnes Gottes.“ (1. Joh 5,13)